Fahrradmitnahme im Stadtbus

Erstellt von Friedrich Papke am 18.04.2020 um 14:23 Uhr

Mit blick auf die Passauer Topografie könnte eine Fahrradmitnahme im Stadtbus viele Autofahrten vermeiden.
Dabei muss die Mitnahme gar nicht kostenlos sein und könnte auch nur auf die Neben- und Schwachverkehrszeiten begrenzt sein.
Gleichzeitig müssten aber die Voraussetzungen geschaffen werden, z.B. durch vergrößerte Mehrzweckbereiche in den Bussen. Oder durch Fahrradheckgepäckträger mit Verladeservice am ZOB (dann begrenzt auf bestimmte Streckenabschnitte).

In anderen Städten funktioniert die Fahrradmitnahme problemlos, warum nicht auch in Passau?

Was ist Ihre Meinung?